RisikolebensversicherungHaben Sie sich schon einmal Gedanken über die Absicherung Ihrer Finanzen, nach einem unverhofften Todesfall gemacht?

 

Mit Hilfe einer Risikolebensversicherung können Sie offengebliebene Verbindlichkeiten, sowie die finanzielle Stabilität ihres Partners oder ihrer Familie absichern.

 

 

 

 

Grundlegende Fakten einer Risikolebensversicherung

ri

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was Experten empfehlen abzusichern 

  • Die Versicherungssumme sollte das 3- bis 5-faches Brutto-Jahreseinkommen ausmachen
  • Berücksichtigung bereits bestehender Verbindlichkeiten
  • Gegenseitige Absicherung der Ehepartner

Ihre Vorteile einer Risikolebensversicherung

  • Finanzielle Absicherung Ihrer Familie, insbesondere die finanzielle Zukunft der Kinder wird durch die Risikolebensversicherung gewährleistet
  • Nur mit einer Risikolebensversicherung sichern Sie die finanzielle Sicherheit ihres Partners, denn Ehepartner haben im Todesfall auf die gesetzliche Witwen-/Witwerrente erst Anspruch, wenn sie bereits ein Jahr verheiratet sind.
  • Gesetzlich nicht abgesichert sind Lebensgemeinschaften.
  • Geschäftspartner sollten finanzielle Verpflichtungen mit Risiko­lebens­versicherungen absichern.
Was bedeutet fallende Todesfallleistung?
Bei einer fallenden Risikolebensversicherung verändert sich die Versicherungssumme und gegebenenfalls die Beiträge, je nach vereinbartem Ablaufplan. Die fallende Risikolebensversicherung ist daher besonders für Darlehen, bei einer Finanzierung geeignet, um die Kreditaufnahme abzusichern.
Was bedeutet konstante Todesfallleistung?
Sie ist die am häufigsten gewählte Form der Risikolebensversicherung. Versicherungssumme und Beitrag bleiben über die gesamte Laufzeit konstant.

Berechnen Sie mit unserem kostenlosen Vergleichsrechner Ihren Beitrag. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit den Vorschlag direkt online und binnen Minuten abzuschließen. Versicherungssschutz innerhalb von 3 Minuten!