KindervorsorgeViele Eltern schließen bei Geburt oder kurz danach für Ihr Kindes einen Vorsorgeplan ab, sodass bei Volljährigkeit oder später dem Kind ein gewisser Betrag zur Verfügung steht. Mit der Kindervorsorge Invest können Eltern, Großeltern oder Verwandte die Zukunft oder gar die Altersvorsorge des Kindes selbst in die Hand nehmen.

 

 

 

 

 

 

 

Sinnvoll ist diese Art von Vorsorge allemal:

Gerade mit der Volljährigkeit steigen die Ansprüche und damit die Kosten für beispielsweise den Führerschein, das erste eigene Auto, eine (Welt-) Reise oder gar für die erste Wohnung. Zudem erhalten Kinder so eine Unterstützung in ihre „Selbstständigkeit“. Schon mit kleinen Beiträgen kommen nach Laufzeiten von beispielsweise 18 oder 21 Jahre hohe Summen zustande.

Die Kindervorsorge Invest basiert auf dem Prinzip einer fondsgebundenen Rentenversicherung und lässt individuelle monatliche Beiträge zu. Daraus kann zum Ablauf der Versicherung eine monatliche Rente oder eine Kapitalauszahlung resultieren, welches von der versicherten Person (Kind) freiwählbar ist.

Mit der Kindervorsorge Invest selektieren wir für Sie die besten fondsgebundenen Produkte am Markt, abhängig von Ihrer Risikoneigung und vom garantierten Kapital, welches bei Ablauf zur Verfügung stehen soll.

Durch eine 100%ige Beitragsgarantie stehen Ihnen bzw. Ihrem Kind nach Ablauf zu 100% die eingezahlten Beiträge zur Verfügung plus die Entwicklung der einzelnen Fonds. Sie erleiden kein Verlust und partizipieren dennoch von der Marktentwicklung.

Unsere Fondsexperten beobachten den Markt täglich, analysieren Bewegungen der jeweiligen Fonds, achten akribisch auf Ratings, sodass wir Ihnen eine Auswahl verschiedener Fondsvarianten offerieren und Sie nur noch die Wahl aus den besten Fonds treffen müssen.

Kleine monatliche Beiträge können große Wünsche in Erfüllung gehen lassen…

Angaben der Eltern (ein Elternteil genügt)

Anrede

Name, Vorname

Strasse

PLZ, Ort

Geburtsdatum

eMail

Telefon

Berechnungsvorgaben

Monatsbeitrag

Die AGB sowie die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

SSL