Oh wie liebe ich mein Fahrrad“… heißt es in einem bekannten Lied und ein gutes Gefühl zu jedem Zeitpunkt bietet Ihnen die Fahrradversicherung.

FahrradversicherungEgal ob E-Bike, Rennrad, Mountainbike, Cyclocrosser oder Tourer, Schutz haben wir für alle! Laut neuen Studien und Stiftung Warentest sind Schlösser praktisch „Vor Dieben schützen sie allerdings nicht. Ob Kabel, Panzerkabel, Stahlbügel oder Kette: Alle Modelle konnten die Tester in Sekunden­schnelle aufbrechen – unabhängig davon, ob es sich um ein billiges oder um ein Markenschloss handelt.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Ihrer Hausratversicherung können Sie ebenfalls den Schutz für das Fahrrad erweitern, doch meist ist das Rad nur bis 1.000 € oder 1.500 € versichert. Prüfen Sie diesbezüglich Ihre Police, denn manche Versicherer bieten auch in Ihrer Hausratversicherung einen Fahrradschutz bis zu 5.000 € an.

Für wen ist eine Fahrradversicherung unumgänglich?
Für all diejenigen, welche keine Hausratversicherung besitzen oder die Absicherung des Fahrrades schlichtweg in der Hausratversicherung zu niedrig ist. Die Fahrradversicherung eignet sich für hochwertige Räder zwischen 1.000 und 5.000 €.
Welche Leistungen erbringt die Fahrradversicherung?
Nicht nur Diebstähle sind versichert, sondern auch Verschleiß, Vandalismus und eigenverantwortliche Schäden.
Wovon hängt die Prämie ab?
Die Prämie ist vom ursprünglichem Kaufpreis des Rades abhängig.

Berechnen Sie jetzt kostenlos, anonym und unverbindlich Ihre Fahrradversicherungsprämie: