private KrankenversicherungSozialversicherungspflichtige Erwerbstätige können eine private Krankenversicherung (auch private Krankenvollversicherung genannt) abschließen und die speziellen Leistungen genießen, welche über den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen hinausgehen. Zusätzlich zur privaten Krankenversicherung sind Sie darüber hinaus in der privaten Pflegeversicherung versichert, was Ihnen bei potentieller Pflegebedürftigkeit zu Gute kommt.

 

 

 

Der Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen stößt schnell an seine Grenzen, wohingegen die private Krankenversicherung eine Vielzahl an speziellen Leistungen ohne Zusatzkosten anbietet. Aber auch erweiterte Behandlungen und höherwertige medizinische Produkte werden Ihnen von der privaten Krankenversicherung erstattet.

 

Vorteile einer privaten Krankenversicherung
• Individueller Versicherungsschutz
• Kein Krankenversicherungsschutz von der „Stange“
• Sehr hoher Leistungsumfang
• Beitrag ist nicht abhängig vom Einkommen, sondern wird unter anderem auf Grund des Alters & Gesundheitszustandes festgelegt
• Bildung von Altersrückstellungen, um einen gleichbleibenden Beitrag zu garantieren – kein Umlageverfahren!

 

Highlights
• Wir haben Zugriff auf 41 private Krankenversicherer mit über 3.000 Tarifkombinationen
• Kostenlose und individuelle Beratung per Live-Chat, Telefon oder E-Mail
• Kostenfreie Vergleiche und Analysen per E-Mail oder Postversand
• Spezialtarife für Ärzte, Freiberufler, Studenten und Beamte

 

Wechsel der Krankenversicherung

Der Wechsel von der gesetzlichen Krankenversicherung in die private Krankenversicherung ist jederzeit möglich, wenn ihr Einkommen (Brutto) oberhalb der JAEG liegt.

 

Arbeitgeberzuschuss

Der Arbeitgeber beteiligt sich an der privaten Krankenversicherung seines Arbeitnehmers und dessen ggf. in einer Familienversicherung mitversicherten Angehörigen generell mit 50 % an den monatlichen Kosten. Hierbei existiert ein Höchstbeitrag, der sich nach dem Arbeitgeberanteil des Höchstbeitrages zur gesetzlichen Krankenversicherung, richtet. Wie Sie der Tabelle entnehmen können, beträgt der maximale Zuschuss für den Angestellten zur privaten Krankenversicherung für 2015 301,13 € monatlich.

 

Jahr Beitragsbemessungsgrenze GKV (monatl.) Max. AG-Zuschuss KV Max. AG-Zuschuss KV
2015 4.125,00 € 7,3 % 301,13 €
2014 4.050,00 € 7,3 % 295,65 €
2013 3.937,50 € 7,3 % 287,44 €
2012 3.825,00 € 7,3 % 279,23 €
2011 3.712,50 € 7,3 % 271,01 €

 

 

Was kostet eine private Krankenversicherung?

Die Kosten einer privaten Krankenversicherung sind abhängig von vielen Faktoren, Faktoren wie beispielsweise die gewählte Selbstbeteiligung (SB), Krankentagegeld und ärztliche Leistungen, beeinflussen die Prämie. Das Thema Krankenversicherung ist zu individuell, als dass Online-Rechner rundum zufriedenstellende Ergebnisse liefern können. Auf Grund dessen sprechen wir mit Ihnen über Ihre Bedürfnisse, geben Experten-Tipps und erstellen Ihnen individuelle Vergleiche, um so ihren Beitrag zu berechnen. Hierbei finden wir für Sie den günstigsten Tarif, bei dem Sie vom besten Preis-/Leistungsverhältnis profitieren und trotzdem an der Prämie sparen.

Besuchen Sie unser FAQ Center zum Thema private Krankenversicherung oder chatten Sie noch heute mit unseren Experten!

Angaben zur versicherten Person

Anrede

Name, Vorname

Strasse

PLZ, Ort

Telefon

eMail

Geburtsdatum

Berufsstatus

Die AGB sowie die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

SSL

Lohnt sich eine private Krankenversicherung überhaupt? Die Stiftung Warentest nahm dies unter die Lupe.