Lexikon

Lexikon

Haftpflicht Pferdehaftpflicht Lexikon

Für die Übersetzung „Versicherungsenglisch – Deutsch“ wurde das Yoursurance Lexikon geschaffen, welches Dir einen transparenten und leicht verständlichen Überblick über viele Fachbegriffe geben soll. Die Begrifflichkeiten rund um das Thema Versicherungen sind alphabetisch geordnet und auf den Punkt gebracht. Im Vergleichsrechner findest Du immer wieder Leistungspunkte, die auf den ersten Blick nicht klar erscheinen. Mit dem Lexikon von Yoursurance bist du immer auf der sicheren Seite für Deine maßgeschneiderte und verständliche Versicherungen.


A

Anzeigepflicht

Wie bei vielen Versicherungen gibt es auch bei der Pferdehaftpflicht eine sogenannte Anzeigepflicht. Darunter versteht man die Pflicht des Pferdehalters, der Versicherung wahrheitsgemäße Angaben über das Pferd zu machen. Hierunter...

Anzeigepflicht

Wie bei vielen Versicherungen gibt es auch bei der Pferdehaftpflicht eine sogenannte Anzeigepflicht. Darunter versteht man die Pflicht des Pferdehalters, der Versicherung wahrheitsgemäße Angaben über das Pferd zu machen. Hierunter...


B

Behandlungskosten

In Deutschland sind Pfderdehalter für Schäden, die ihre Pferde verursachen, haftbar. Die Haftung gilt dabei unbegrenzt und kann daher auch das gesamte Vermögen betreffen. Gerade, wenn das Pferd eine andere Person verletzt hat, wird oft...

Behandlungskosten

In Deutschland sind Pfderdehalter für Schäden, die ihre Pferde verursachen, haftbar. Die Haftung gilt dabei unbegrenzt und kann daher auch das gesamte Vermögen betreffen. Gerade, wenn das Pferd eine andere Person verletzt hat, wird oft...

Beistellpferde

Die Pferdehaftpflichtversicherung beinhaltet in der Regel sowohl den Versicherungsschutz für die eigenen Pferde als auch den Schutz für Beistellpferde, die den eigenen Pferden Gesellschaft leisten sollen. Werden die Beistellpferde...


D

Deckungssumme

Im Kontext von Versicherungen ist es wichtig, den Begriff der Deckungssumme zu verstehen. Unter diesem Begriff versteht man den maximalen Betrag, den die Pferdehaftpflichtversicherung bei einem Schadensfall übernimmt. Bei Fällen, die...


E

Eigenschäden

"Für Pferde ist eine Pferdehaftpflichtversicherung vom Gesetzgeber her vorgeschrieben. Schwere Schäden können entstehen durch unkontrolliertes Fluchtverhalten des Tieres. Jedoch kann es nicht nur zu Schäden an Dritten kommen, sondern das...

Esel

Nicht nur Pferde können große Schäden anrichten, sondern ebenfalls auch Esel. Neben einer Haftpflicht für Pferde sollte daher auch ein Schutz für Esel abgeschlossen werden, wenn man mit den Tieren regelmäßigen Umgang hat. Wie bei...


F

Fohlen

Bis zu einem Alter von zwölf Monaten werden junge Pferde für gewöhnlich als Fohlen bezeichnet. Häufig sind diese in den ersten sechs bis zwölf Monaten ihres Lebens über die Pferdehaftpflichtversicherung des Muttertiers abgesichert,...

Forderungsausfalldeckung

Die Forderungsausfalldeckung ist eine wählbare Option beim Abschluss von Haftpflichtversicherungen, die noch nicht zu dem Standard bei Pferdehaftpflichtversicherungen gehört. Unfälle mit Pferden können schnell passieren und auch...

Fremdreiterrisiko

Im Kontext der Pferdehaftpflicht gibt es den Begriff des Fremdreiterrisikos. Darunter versteht man das erhöhte Risiko für einen Schaden, das besteht, wenn das eigene Pferd von einem nicht Vertrauten geritten wird. Ist das...


G

Gefährdungshaftung

Bei der Pferdehaftpflicht gibt es den Begriff der Gefährdungshaftung. Dies bedeutet, dass man, sobald man ein Pferd auch nur besitzt, für Schäden, die es verursacht, haften muss. Ein Pferd stellt demnach bereits eine Gefahr an sich dar....

Gnadenbrotpferd

"Ein Gnadenbrotpferd ist ein Pferd, das altersbedingt oder wegen einer Krankheit nicht mehr wie üblich gehalten werden kann. Halter von solchen Pferden bekommen häufig bei Versicherungen bessere Konditionen, da diese Pferde nicht mehr zum...

Großpferd

Bei der Pferdehaftpflichtversicherung wird zwischen zwei Kategorien von Pferden unterschieden. Es gibt zum einen die Kleinpferde, zum Beispiel Ponys, und zum anderen die Großpferde. Diese Kategorisierung gibt es erst seit den 1960er Jahren...


H

Haftungsumfang

Wie bei jeder Haftpflichtversicherung ist es auch bei der Pferdehaftpflicht wichtig zu wissen, für was die Versicherung haftet. Grundsätzlich sind Pferdehalter in Deutschland für alle Schäden verantwortlich, die das eigene Pferd...

Helmpflicht

In Deutschland gibt es von der rechtlichen Seite aus betrachtet keine Helmpflicht. Viele Versicherer und Sicherheitsexperten fordern diese jedoch ein. Bei vielen Versicherungen ist die Helmpflicht sogar im Vertrag verankert. Grundsätzlich...

Hüterrisiko

Während einem Auslandsaufenthalt übergibt der Besitzer eines Pferdes dessen Versorgung und Pflege einem Dritten. Entstehen in dieser Zeit generelle Schäden oder Schäden an der hütenden Person selbst, fällt das unter das sogenannte...


K

Kleinpferd

Im Kontext der Pferdehaftpflichtversicherung ist es wichtig, um welche Art Pferd es sich handelt. Unter einem Kleinpferd versteht man Pferde mit einem maximalen Stockmaß von 148 cm. Auch Kleinpferde richten jedoch die gleichen Schäden an...

Kutschfahrten-Risiko

"Wenn es während einer Kutschfahrt mit angespanntem Pferd zu einem Schadensfall kommt, trägt in der Regel der Kutschenhalter die den Dritten bei der Fahrt entstehenden Kosten. Das Kutschfahrten-Risiko ist ein möglicher Bestandteil einer...


L

Leistungen

Wie bei jeder Versicherung haben sowohl der Versicherungsnehmer als auch der Versicherungsgeber bestimmte Pflichten. Im Ausgleich zu den Beitragszahlungen des Versicherten gewährt das Versicherungsunternehmen bestimmte Leistungen. Der...


M

Maultier

Über die Pferdehaftpflichtversicherung ist es möglich, auch Maultiere zu versichern. In der Regel sind die Beiträge vergleichbar mit denen von Großpferden. Besonders wichtige Versicherungsleistungen sind Unfall- und Flurschäden. Diese...

Mietsachschäden

Wer ein Pferd besitzt, weiß, dass diese in der Lage sind, erheblichen Schaden in ihrer Umwelt anzurichten. Ein wichtiger Begriff im Zusammenhang mit der Haftpflicht und der Pferdehaftpflicht sind sogenannte Mietsachschäden. Von einem...

Minderwert

Bei hochpreisigen Pferden spielen Unfälle und Verletzungen eine große Rolle. Zum einen verlieren die Tiere dadurch schnell an Wert, zum anderen können die Kosten für Behandlungen enorm sein. Eine Pferdehaftpflichtversicherung gleicht...

Mithaftung

Unter dem Begriff der Mithaftung versteht man im Zusammenhang mit Pferdehaftpflichtversicherungen, dass auch die Versicherung des Gegners mithaften muss, wenn bei einem Unfall dessen Pferd mit beteiligt war. Geraten beispielsweise bei...

Mitversicherte Personen

Wie bei vielen Versicherungen ist es auch bei der Pferdehaftpflicht möglich, weitere Personen mitzuversichern. In vielen Fällen sind mitversicherte Personen bei der Haftpflicht sogar beitragsfrei für bestimmte Leistungen. Häufig ist es...


P

Personenschäden

Für Personenschäden, die von einem Pferd verursacht werden, kommt die private Haftpflichtversicherung des Pferdehalters nicht auf. Kommen Dritte durch das Verhalten des Pferdes körperlich zu Schaden, resultieren daraus eventuell...

Pferdediebstahl

Pferde, die vom strafrechtlichen Sachbegriff erfasst werden, können jederzeit Opfer eines Diebstahls werden. Ob sie auf der Weide unter freiem Himmel, in der Box stehen oder auf Reise zum nächsten Turnier oder zur nächsten Messe...

Pferdehalter

Der Pferdehalter und der Besitzer des Pferdes sind nicht immer ein und dieselbe Person. Denn als Pferdehalter wird die Person bezeichnet, die das Pferd nutzt oder die Bestimmungsgewalt über dieses innehat. Eine Pferdehaftpflichtversicherung...

Pferderennen

Viele Pferdehalter nehmen aus Gründen der Unterhaltung an Pferderennen teil. Bei den meisten Pferdehaftpflichtversicherungen sind solche privaten Pferderennen, bei denen es keine Siegprämie gibt, im Versicherungsschutz abgedeckt. In...

Pferdeshow

Beim Abschluss einer Pferdehaftpflicht ist es wichtig, zu wissen, welche Schäden versichert sind. Wer an Pferdeshows teilnimmt, weiß, dass das Risiko, dass dort ein Schaden entsteht, höher ist, als bei einem klassischen Ausritt. Aus...

Pferdetransport

Bei Abschluss einer Pferdehaftpflichtversicherung ist es wichtig, zu klären, wie Schäden bei einem Pferdetransport betrachtet werden. Nicht selten verletzen Pferde beim Transport entweder sich selbst oder andere. In der...

Pflegekosten

Wer als Reiter oder Pferdehalter ein Pferd beaufsichtigt, das Schäden in seiner Umgebung verursacht, muss nach deutschem Recht dafür haften. Wird dabei ein Mensch oder ein anderes Tier verletzt, können immense Kosten entstehen. Gerade...

Pflegepferd

Bei Pflegepferden handelt es sich um Pferde, die von Dritten gepflegt und versorgt werden. Häufig ist dieser Fall anzutreffen, wenn der Pferdehalter beziehungsweise Eigentümer gesundheitlich oder zeitlich gehindert ist, das Tier selbst...

Pony

Bei der Pferdehaftpflicht werden die unterschiedlichen Pferdearten genau kategorisiert. Ein Kleinpferd, das ein Stockmaß von maximal 148 cm aufweist, wird biologisch und versicherungsrechtlich als Pony bezeichnet. Im Vergleich zu...


R

Reitbeteiligung

"Eine Pferdehaftpflichtversicherung deckt jegliche Schäden am Eigentum Dritter ab, die bei Reitunfällen entstehen können. Mit eingeschlossen sind dabei auch mögliche Verletzungen, die von dem Tier verursacht werden. Eigenschäden sind...

Reitpferd

Bei der Pferdehaftpflicht ist es wichtig zu wissen, was unter einem sogenannten Reitpferd verstanden wird. Grundsätzlich wird darunter jedes Pferd verstanden, das zum Reiten benutzt wird. Die Versicherungsprämien werden jedoch nach...

Reittier

Das Ziel einer Pferdehaftpflicht ist es, sich gegen die Schäden, die das eigene Reittier verursacht, abzusichern. Reittiere verursachen deutlich mehr und größere Schäden als reine Weidetiere. Nochmals höher ist das Risiko, wenn die...

Risikowegfall

Im Zusammenhang mit der Perdehaftpflicht, bzw. jeder Haftpflichtversicherung ist vom sogenannten Risikowegfall die Rede. Darunter versteht man den Wegfall des Risikos, gegen das man sich versichert hat. Fällt das Risiko weg, kann dies...


S

Sachschäden

Sachschäden sind Schäden an körperlichen Gegenständen. Im Pferdehaftpflichtversicherungsrecht werden all diejenigen Schäden abgedeckt, die das Pferd des Halters an fremden, also im Eigentum eines fremden Dritten stehenden Sachen...

Sattelversicherung

Damit man bei Diebstahl, Leitungswasserschäden, Feuer, Sturm- oder Hagelschäden nicht auf den Kosten des beschädigten Reitzubehörs sitzen bleibt, gibt es die sogenannte Sattelversicherung bei der Pferdehaftpflicht. Grundsätzlich...

Schadensersatzanspruch

Wenn ein Schaden durch ein Pferd entsteht, haftet der Halter grundsätzlich für das Verhalten seines Tieres. Dabei muss nicht einmal ein direkter Einfluss auf das Verhalten des Pferdes nachgewiesen werden. Bei einer abgeschlossenen...

Schadensfall

Wie bei den meisten Haftpflichtversicherungen gibt es auch bei der Pferdehaftpflicht den sogenannten Schadensfall. Darunter wird ein Fall verstanden, bei dem durch das versicherte Pferd einem Dritten ein Schaden entstanden ist. Der...

Schmerzensgeld

Wer in Deutschland einen Schaden zu verantworten hat, ist dazu verpflichtet diesen, notfalls mit seinem gesamten Vermögen, auszugleichen. Als Pferdehalter ist man grundsätzlich für sämtliche Schäden verantwortlich, die da Pferd...

Schulpferde

Werden Pferde für den Reitunterricht eingesetzt, gelten sie als Schulpferde. Meistens stellt der Verleih von Schulpferden eine Einnahmequelle für ihre Besitzer dar. Zu diesem gewerblich Zweck muss auch eine eigene Schulpferdversicherung...

Stockmaß

Im Rahmen der Pferdehaftpflicht ist immer wieder die Rede vom sogenannten Stockmaß. Unter diesem Begriff versteht man nichts anderes als eine standardisierte Angabe der Größe des Pferdes. Je nach Stockmaß vergibt die...


T

Tierhalter

In Deutschland sind Tierhalter grundsätzlich dazu verpflichtet, für alle Schäden zu haften, die das eigene Tier verursacht. Unter Umständen muss dabei mit dem gesamten Vermögen gehaftet werden. Es ist daher sinnvoll, spezielle...

Tierhüterhaftung

"Grundsätzlich ist eine Pferdehaftpflichtversicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben. Trotzdem sollte sich jeder Eigentümer eines Pferdes gegen einen Schaden, den ein Pferd aufgrund der Größe und der Kraft jederzeit anrichten kann,...

Turnierrisiko

Viele Pferde werden zu Turnieren mitgenommen; dabei sind Tier und Reiter zahlreichen Gefahren ausgesetzt. Das sogenannte Turnierrisiko bei nicht-gewerblichen Veranstaltungen ist bei den meisten Pferdehalterhaftpflichtversicherung sogar...


U

Ungewollter Deckakt/ Deckschäden

Bei einer Pferdehaftpflichtversicherung ist es wichtig, auch den Bereich des ungewollten Deckaktes oder der Deckschäden mit abzubilden. Wird eine Stute durch den eigenen Hengst trächtig, muss man als Besitzer des Hengstes dafür...


V

Vermögensschäden

"Eine Pferdehaftpflicht ist eine Versicherung, die speziell auf die Bedürfnisse von Pferdehaltern zugeschnitten ist. Der Versicherer deckt Schäden, die das Pferd Dritten verursacht und schützt generell vor Haftungsansprüchen bezüglich...

Versicherungsgegenstand

Ein Pferdehalter haftet verschuldensunabhängig und vollumfänglich für alle Schäden, die sein Pferd Dritten zufügt. Eine Pferdehaftpflichtversicherung übernimmt für den Versicherten im Schadensfall diese Kosten gegenüber Dritten und...


W

Waldschäden

"Eine Pferdehaftpflicht ist eine Versicherung, die speziell auf die Bedürfnisse von Pferdehaltern zugeschnitten ist. Der Versicherer deckt Schäden, die das Pferd Dritten verursacht und schützt generell vor Haftungsansprüchen bezüglich...

Weideverletzung

Bei einer Weideverletzung kommen in der Regel ähnliche Schäden vor wie auch in anderen Zusammenhängen. Für die Versicherung und die Abwicklung des Verfahrens ist es wichtig, zu klären, wie die Verletzung entstanden ist. Das Pferd...

Wertminderung

Verursacht ein Tier einen Schaden, muss der Halter im Rahmen der Gefährdungshaftung grundsätzlich dafür aufkommen. Dach handelt es sich bereits bei der Haltung eines Tieres um eine Gefahrenquelle. Hat der Tierhalter eine...


Z

Zaunhöhe

Im Zusammenhang mit der Pferdehaftpflichtversicherung spielt die Zaunhöhe eine entscheidende Rolle. Versicherungen geben, je nach dem versicherten Tier, eine Mindesthöhe des Zauns vor, damit der Versicherungsschutz gilt. Je mehr...

Zugtier

Im Rahmen der Pferdehaftpflicht ist von Zugtieren die Rede. Versicherungen verstehen darunter ein Pferd, das beispielsweise mit einer Kutsche oder einem Planwagen eingesetzt wird. In einer Pferdehaftpflicht können grundsätzlich alle...


Sebastian Hudjera

069 380794 100

“Ich helfe Dir sehr gerne den passenden Schutz für Dich zu finden!”

Sebastian Hudjera (seit 5 Jahren Haftpflichtexperte)
Unsere Experten:
Jeder Zeit für Dich da – einfach anrufen!