Ehegatte

Bei Versicherungen kann es entscheidend sein, ob es einen Ehegatten gibt oder nicht. Ist man alleine, schließt man automatisch sämtliche relevanten Versicherungen für sich selbst ab. Nach der Hochzeit können allerdings einige Änderungen relevant werden. Eventuell werden Zusatzversicherungen nötig, bestehende Versicherungen müssen angepasst werden oder es entfallen sogar Versicherungen. Bei der Privathaftpflicht ist es in der Regel möglich, den Ehepartner über eine sogenannte Familienversicherung kostenlos mitzuversichern. In einigen Fällen kann dies über eine Zusammenlegung der Versicherungen geschehen. Der jüngere Vertrag wird dabei aufgelöst, sofern es sich bei der früher abgeschlossenen Versicherung nicht um eine Singleversicherung handelt. In einem solchen Fall ist die Aufnahme des Partners in der Regel nicht möglich.