Bauherrenhaftpflicht

Nach dem deutschen Recht trägt ein Bauherr die Verantwortung für die Sicherheit auf der Baustelle. Dies gilt auch dann, wenn ein Bauunternehmen für die Arbeiten beauftragt wurde. Für sämtliche Schäden, die im Zusammenhang mit dem Bau entstehen, haftet der Bauherr mit seinem gesamten Vermögen. Es ist daher wichtig, sich mit einer Bauherrenhaftpflicht abzusichern. Je nach Versicherungsanbieter ist es möglich, zur privaten Haftpflichtversicherung eine Zusatzoption hinzuzufügen und das Bauherrenrisiko dann über die private Haftpflicht mit abzudecken. In einigen Fällen ist dies jedoch nur über eine spezielle Bauherrenhaftpflicht möglich. Vor dem Abschluss sollte man die Inhalte der jeweiligen Haftpflichtversicherung also genau prüfen.