Absicherung Ihres Betriebes in Rechtstreitigkeiten

 

Firmen-RechtsschutzversicherungDie Firmenrechtschutzversicherung oder auch gewerblicher Rechtschutz deckt Anwalts- und Prozesskosten ab, welche durch Rechtstreitigkeiten in vielen Bereichen anfallen können. Dabei muss die Rechtstreitigkeit durch Inhaber oder dessen Mitarbeiter ausgelöst worden sein. Beiträge können von der Steuer abgesetzt werden.

 

 

 

Die Firmenrechtschutzversicherung ist so individuell wie Ihr Unternehmen selbst.

Die Basis jeder Rechtschutzversicherung bildet der Grundrechtschutz für Firmen und freie Berufe einschließlich Arbeitsrechtschutz (ohne Vertragsrechtschutz).

 

Folgende Bausteine können Sie freiwählen:

 

  • Privatrechtsschutz des Selbstständigen / Geschäftsführers und seiner Familie, einschließlich Arbeits- und Vertragsrechtsschutz

 

  • Verkehrs-Rechtsschutz für die Fahrzeuge des Unternehmens und für die privaten Fahrzeuge des Selbstständigen / Geschäftsführers und seiner Familie

 

  • Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz für die Gewerbeeinheit und eine selbstbewohnte Wohneinheit

Die meisten Gesellschaften bieten kostenlose Anwaltsberatung, wo Sie sich vor einem anstehenden Rechtsstreit beraten lassen können.

Wer benötigt eine Firmenrechtschutzversicherung?
Die Firmenrechtschutzversicherung empfiehlt sich für all diejenige, welche nicht in einem angestellten Arbeitsverhältnisses stehen und somit einem erhöhten Konfliktpotential mit Mietern, Kunden und Mitarbeiter stehen. Mit der Firmenrechtschutz haben Sie einen perfekten juristischen Beistand, welcher existenzsichernd wirkt und Ihr Recht vertritt – jederzeit rund um die Uhr!
Was übernimmt die Firmen-Rechtschutzversicherung?
  • Kosten für Anwalts-/ und Prozesskosten in Rechtstreitigkeiten. Weitere Leistung sind: Gerichtskosten, Zeugengelder und Gutachterkosten.
Wofür wird kein Versicherungsschutz übernommen?
  • Rechtstreitigkeit zwischen Ihrem Unternehmen mit Kunden und Lieferanten (Vertragsrechtschutz, diese kann inkludiert werden)
  • Urheberrechtsverletzungen (wenn Sie unerlaubt ein Logo von einem anderen Unternehmen verwenden)
  • Rechtsstreit darf nicht vor dem Versicherungsbeginn liegen
  • Betrug und Diebstahl
  • Fälle in der Wartezeit (gilt für Arbeitsrechtschutz, Verwaltungsrechtschutz und Datenrechtschutz – Schutz der Versicherungsgesellschaften, dass die Versicherungsart nicht kurzfristig in Anspruch genommen wird (meist drei Monate). Versicherungsschutz ab dem ersten Tag gilt für Rechtschutzarten, welche vom Versicherungsnehmer nicht beeinflusst werden können)
Schadenbeispiele aus der Praxis

Verkehrsrechtschutz

Der Inhaber eines Autohauses eilt mit seinem Dienstwagen über die Autobahn, da er bereits zeitlich bei einem wichtigen Termin überfällig ist. Dabei wird er von einer mobilen Radarmessung erwischt.

Er zweifelt jedoch die Messung an, da kein Aufbauprotokoll vorliegt und nimmt sich einen Anwalt zur Hand. Die Rechtschutzversicherung übernimmt die Kosten.

 

Arbeitsrechtschutz

Ein Freiberufler entlässt seine Sekretärin fristlos, da er bemerkte, dass Sie seine privaten Email systematisch abrief und las. Die Sekretärin bezweifelt die Vorwürfe und klagt auf Wiedereinstellung. Die Prozesskosten des Rechtstreites werden von der Rechtsschutzversicherung übernommen, dabei spielt der Ausgang des Prozesses keine Rolle.

 

Mietrechtschutz

Ein mittelständiger Malerbetrieb erhält für seine gemietete Lagergarage eine außergewöhnlich hohe Nebenkostenabrechnung. Ein Gutachter stellt heraus, dass diese nicht ordnungsgemäß ist. Der Vermieter bleibt jedoch uneinsichtig. Der Malermeister holt sich juristischen Rat bei seinem Anwalt – die Kosten übernimmt die Rechtschutz.

Nutzen Sie Ihre unternehmerischen Fähigkeiten, um Ihr Recht kümmert sich Ihre Firmenrechtschutzversicherung!

Private Angaben

Anrede

Name, Vorname

Firmenname

Geburtsdatum

Strasse

PLZ, Ort

Telefon

eMail

Für die Auswahl der jeweiligen Hauptbetriebsart ist nicht die verwendete Firmen-/Betriebsbezeichnung, sondern ausschließlich die Art des Geschäftszweckes bzw. der Waren/ Vorräte maßgebend.

Bitte geben Sie ihre Betriebsart an

Der Kontaktaufnahme via Telefon, E-Mail oder Fax durch Fair-sichert24.de stimme ich zu. Die AGB sowie die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

SSL